Seite auswählen

Dir zum Segen:

Akzeptiere

Akzeptiere, dass du im Augenblick vielleicht voll Wut bist, voll Hass, voll Unzufriedenheit, voll Begierden und negativer Gedanken.
Akzeptiere, dass du manchmal gar nicht spirituell bist, dass du dich an die eigenen Konzepte nicht halten kannst, das du unvollkommen bist. Akzeptiere, dass du Mensch bist.

Akzeptieren heißt, in Frieden mit der Realität leben. Und dann passiert das Wunder: Du entspannst dich von alleine.
Bhajan Noam

Willkommen beim Wunschbrunnen!

Hinterlasse Deinen Wunsch. Denn Dein Wunsch kann für etwas der Beginn sein, dass Wirklichkeit wird. Darum gehe mit deinen Wünschen sorgfältig um.

  • Bleibe positiv.
  • Denke daran – Du bist für deinen Wunsch verantwortlich. Gerade auch dann, wenn Du anderen etwas wünschst!
  • Wünsche können nur Realität werden, wenn Du aktiv wirst. Sie sind keine Ausrede, passiv zu bleiben.

Hinterlasse Deinen Wunsch in diesem Wunschbrunnen

Hinterlasse deine Wünsche

 
 
 
 
Dein Eintrag wird im Wunschbrunnen erst sichtbar nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen. Wünsche, die andere Menschen negativ betreffen, werden nicht freigeschaltet.

Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.84.139.101.
25412 Einträge
anonym schrieb am 25. März 2008 um 23:00:
Danke vom ganzen Herzen 🙂
anonym schrieb am 25. März 2008 um 23:00:
Danke für das Geld, dass heute Abend zu uns fließt und uns glücklich macht. 🙂
anonym schrieb am 25. März 2008 um 23:00:
Danke für jetzt 🙂
anonym schrieb am 25. März 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir mehr Geld um meine Handwerker zu bezahlen
...
anonym schrieb am 24. März 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ... die Freiheit, die ich brauche
anonym schrieb am 24. März 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir, dass meine Obstipation verschwindet heute noch, vielen Dank...
anonym schrieb am 24. März 2008 um 23:00:
Danke liebe Schutzengel 🙂
anonym schrieb am 24. März 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir, dass meine Depri verschwindet so wie sie gekommen ist...

... Danke
anonym schrieb am 24. März 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir, dass C. mir mein Amulett zukommen läßt.

danke..
anonym schrieb am 24. März 2008 um 23:00:
Danke für die wunderschönen Gespräche und Wünsche 🙂
anonym schrieb am 24. März 2008 um 23:00:
Danke, dass der Gutschein wieder da ist 🙂
anonym schrieb am 24. März 2008 um 23:00:
Danke für die wunderschöne Nacht 🙂
Floh schrieb am 23. März 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ...
... das die Menschen nicht aneinander vorbeireden, vorbeilaufen und miteinander kämpfen.

... Liebe, Wärme und Geborgenheit für alle Wesen dieser Erde -- und das davon ein menschliches bei mir anklopft und sagt : hier bin ich...
anonym schrieb am 23. März 2008 um 23:00:
Danke, dassmein Goethe-Studium sehr gut verläuft.
anonym schrieb am 23. März 2008 um 23:00:
Danke, für jetzt 🙂
anonym schrieb am 23. März 2008 um 23:00:
Danke. Alles ist öglich 🙂
anonym schrieb am 23. März 2008 um 23:00:
Danke. Alles ist möglich 🙂
anonym schrieb am 22. März 2008 um 23:00:
Danke für die positive Energie, die uns umhüllt. Danke, dass die Probeme sich in Luft auflösen. 🙂
anonym schrieb am 22. März 2008 um 23:00:
Danke für JETZT 🙂
anonym schrieb am 22. März 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ... daß ich in Ruhe den Urlaub vorbereiten kann, daß Wetter mitspielt
u. am Dienstag ich in Ruhe ins Auto sitzen kann u. kein Glatteis habe. Erholsame Fahrt
ohne Stau