Seite auswählen

Dir zum Segen:

Der beste Beweis für Weisheit ist beständige gute Laune.Michel de Montaigne

Willkommen beim Wunschbrunnen!

Hinterlasse Deinen Wunsch. Denn Dein Wunsch kann für etwas der Beginn sein, dass Wirklichkeit wird. Darum gehe mit deinen Wünschen sorgfältig um.

  • Bleibe positiv.
  • Denke daran – Du bist für deinen Wunsch verantwortlich. Gerade auch dann, wenn Du anderen etwas wünschst!
  • Wünsche können nur Realität werden, wenn Du aktiv wirst. Sie sind keine Ausrede, passiv zu bleiben.

Hinterlasse Deinen Wunsch in diesem Wunschbrunnen

Hinterlasse deine Wünsche

 
 
 
 
Dein Eintrag wird im Wunschbrunnen erst sichtbar nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen. Wünsche, die andere Menschen negativ betreffen, werden nicht freigeschaltet.

Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.81.110.186.
24621 Einträge
anonym schrieb am 20. Januar 2008 um 23:00:
Danke, dass das Glück wieder eintritt und er zu mir hält 🙂
anonym schrieb am 20. Januar 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ... dass mein Mann jetzt einen neuen Arbeitsplatz bekommt. Mit einem tollen Arbeitsklima netten Kollegen, einem tollen Chef und einer guten Bezahlung, von der wir gut leben können. Danke liebes Universum
anonym schrieb am 20. Januar 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ... dass ich endlich wieder glüchlich sein kann!
anonym schrieb am 19. Januar 2008 um 23:00:
Danke für die netten Chefs, die mich sehr schätzen und achten. Danke für die innere Ruhe. Danke für den Schutz der Engel
anonym schrieb am 19. Januar 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ...
dass wir schon bald ein Paar sind. Danke, dass es dich gibt!
anonym schrieb am 19. Januar 2008 um 23:00:
Danke, für den schönen Abend.
anonym schrieb am 18. Januar 2008 um 23:00:
Danke für das Gespräch heute, hat mir richtig gut getan.
anonym schrieb am 18. Januar 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ...
daß mit jedem Regentropfen, der auf die Erde fällt, ein Samenkorn der Liebe und des Friedens in einem Menschenherzen aufgeht.
anonym schrieb am 17. Januar 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ... ruhigen Wochenausklang mit Geduld
anonym schrieb am 17. Januar 2008 um 23:00:
Danke, dass sowohl im Privatleben, als auch im Arbeitsleben alles so harmonisch, friedlich, gesund, locker,glücklich erfolgreich abläuft und wir finaziell erleichtert sind. Danke Schutzengel! Alles Gute kommt zu uns, alles Böse bleibt uns fern!
anonym schrieb am 17. Januar 2008 um 23:00:
Danke, dass sowohl im Privatleben, als auch im Arbeitsleben alles so harmonisch, friedlich, gesund, locker,glücklich erfolgreich abläuft und wir finaziell erleichtert sind. Danke Schutzengel! Alles Gute kommt zu uns, alles Böse bleibt uns fern!
anonym schrieb am 17. Januar 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ... das wir dieses Jahr noch in eine gemeinsame gute Zukunft und Ehe starten, obwohl es gerade nicht so aussieht.
anonym schrieb am 17. Januar 2008 um 23:00:
Danke, bin gelassen, gesund,friedlich, gesund und empfange angenehm, liebevoll meine Bestellungen. Danke Schutzengel 🙂
anonym schrieb am 17. Januar 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir .das ich alles richtig mache was ich mir für die Zukunft vorgenommen habe und damit Glück u. Erfolg habe..
anonym schrieb am 17. Januar 2008 um 23:00:
Danke für die netten Chefs, die mich sehr schätzen und achten. Danke für die innere Ruhe. Danke für den Schutz der Engel
anonym schrieb am 17. Januar 2008 um 23:00:
Danke für das Geld, das unerwartet, aus einer unerwarteten Quelle zu mir fließt und mich glücklich macht. Danke, für die vielen Lösungen und guten Nachrichten 🙂
anonym schrieb am 16. Januar 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ... und ich danche dem
universum für den anfang und glaube
weider auf seine gabe und können
anonym schrieb am 16. Januar 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ... einen lockeren entspannten Bürotag ohne Druck u. Streß
anonym schrieb am 16. Januar 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ... für meinem Kleinen höchstens 2 Fehler in seinem Diktat, wäre er mächtig stolz, und würde ihm echt mal gut tun.
anonym schrieb am 16. Januar 2008 um 23:00:
Ich wünsche mir ... den Traum von heute Nacht mit ihm realisieren, in seinen Armen einschlafen, wünsche mir, das er sich melde, weil er den gleichen Traum hatte.